Shadow Box Bilderrahmen

Heute zeige ich ich zur Abwechslung mal etwas ganz anderes. Mit Papier kann man nicht nur Karten oder Verpackungen basteln, sondern auch schön Deko Projekte. Ich habe für meine Mutter diese hübschen Bilderrahmen gebastelt.

Meine Mutter ist Mitte Juli ins Altenheim gezogen. Ich war sehr unglücklich darüber aber zu Hause konnte sie einfach nicht mehr alleine bleiben (sie hat Demenz). Mittlerweile ist sie in ein anderes Heim umgezogen, wo sie viel besser aufgehoben ist. Man kümmert sich dort toll um sie und sie hat ein wunderschönes Zimmer.

Jetzt wurde es Zeit ihr Zimmer ein bisschen persönlicher zu machen. Diese Bilderrahmen aus Farbkarton sehen nicht nur schön aus, ich kann sie auch prima an ihren Schranktüren aufhängen. Aufstellen ist etwas schwieriger, da sie soviel Möglichkeiten dazu gar nicht hat.

Papier verblasst zwar mit der Zeit, aber das macht nichts, ich kann ihr jederzeit Neue basteln. Ich werde ihr ohnehin noch in paar mehr machen, denn es fehlen noch ein paar Fotos von den anderen Familien Mitgliedern. Diese Hier werde ich heute mitnehmen und aufhängen.

Shadow Boxen habe ich schon öfter gebastelt. Es sieht schwieriger aus als es ist. Und es gibt dazu jede Menge You Tube Videos. Ich lasse übrigens immer eine kleine Lasche stehen (mit dem Pfeil markiert). Sie wird nicht zum Kleben gebraucht sonder einfach nur dazu, dass sich an den Ecken keine Lücken bilden.

Die Fotos sind leider nicht in gewohnter Qualität. Meine Kamera tat sich irgendwie schwer damit Fotos von Fotos zumachen. Die Rahmen sind übrigens für Fotos in 9 x 13 cm gemacht. Wie findet Ihr sie?

Papierzuschnitt 29 x 25 cm
Alle Seiten falzen bei 2 / 3 / 5 / 6 cm

 

 

 

 

 

 

 

Product List

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*