Hohe Explosionsbox

Explosionsboxen sind unglaublich beliebt und ich verschenke sie unheimlich gerne. Ich hatte irgendwann einmal auf Instagram diese Art von Explosionsbox entdeckt (bei AngieCards). Das wollte ich unbedingt mal ausprobieren. Flaschen zu verpacken ist wegen der Größe nicht immer ganz einfach.

Wenn ich eingeladen werde, dann nehme ich natürlich immer was mit. Da die Grill Saison auf Hochtouren läuft, warum also nicht einmal ein paar leckere Grillsaucen? Da die Flaschen schwer sind, musste auf jeden Fall was Stabileres her. Deshalb klappt bei dieser Explosionsbox auch nur ein Teil nach außen.

Sieht komplizierter aus, als es tatsächlich ist. Für den Boden müsst Ihr alle 4 Falzlinien bis zur zweiten Querfalz einschneiden. Dann scheidet Ihr jedes zweite Rechteck an der ersten Querfalz weg. Die stehen gebliebenen kurzen Rechtecke müsste Ihr zu Klebelaschen kürzen. Dann könnt Ihr die Box zusammenkleben und dekorieren.

Dazu gibt es bestimmt auch YouTube Videos. Stöbert einfach mal ein bisschen. Viel Spaß dabei und habt einen schönen Sonntag!

 

Papierzuschnitt Box 24,2 x 19,8
Lange Seite Falzen bei 5,8 / 11,6 / 17,4 / 23,2 cm
Kurze Seite falzen bei 7 / 14  cm

Papierzuschnitt Deckel 25 x 25 cm
1. Seite falzen bei 6 / 12 / 18 / 25 cm
2. Seite falzen bei 6 cm

 

Product List

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*