Weihnachtskarten mit Sternenglanz

Ich liebe Hintergründe die eine Art Aquarell Effekt haben. Für Weihnachtskarten klingt das jetzt erstmal nicht passend, aber ich denke, es kommt einfach darauf an, welche Farben man benutzt. Ich habe hier mit verschiedenen Blautönen gearbeitet.

Da der eine Hintergrund eher grünlich daher kommt, habe ich gleich zwei verschiedene Farbkombinationen für die Karten verwendet. Schwer zu sagen, ob mir nun die Variante Blau/Silber oder Grün/Gold besser gefällt. Mir gefallen beide unheimlich gut.

Der Sternenwirbel ist auf jeden Fall ein Hingucker. Das Schöne ist, wenn man die Form ausstanzt, dann fallen ein Paar Sterne mit raus und die kann man dann mit verwenden. Und, wie immer bei Stampin‘ Up!, passt alles zusammen. Die Sterne kann man direkt auf die Karte stempeln und der Wirbel legt sich perfekt darüber.

Verwendete Materialien von Stampin‘ Up!

  • Farbkarton Marineblau, Tannengrün, Seidenglanz, Flüsterweiß
  • Stempelkissen Marineblau, Tannengrün, Blaubeere, Babyblau, Jade
  • Stempel Set Sternenglanz
  • Stanzformen Bestickte Sterne
  • Goldfolie, Silberfolie
  • Wassertank Pinsel

 

Wenn Ihr das Tutorial Bundle bestellen möchtet oder mehr Informationen dazu haben möchtet, dann klickt bitte HIER

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*