Aquarell Karte mit Ballon

Ich liebe es Hintergründe für Karten zu gestalten. Am einfachsten geht es mit dem Aquarellpapier und den Wassertank Pinseln. Man kann praktisch nichts falsch machen. Einfach so lange verschiedene Farben auftragen und mit Wasser verdünnen bis einem das Ergebnis gefällt. Und das Tolle daran ist dass es immer den Wow-Effekt hat obwohl es doch so super einfach ist.

Ich habe dieses Mal mit zwei verschiedenen Farbkombinationen gespielt. Weil mir die Hintergründe so gut gefallen haben, habe ich die Karte gar nicht viel dekoriert. Die Ballons aus den Thinlits Formen In den Wolken sind dafür perfekt. Der große Ballon sticht hervor ohne den Hintergrund zu sehr zu überdecken.

Knifflig ist es nur auf Aquarellpapier zu stempeln, deshalb habe ich einen Streifen Transparent Papier genommen und meinen Spruch darauf gestempelt. Noch ein bisschen was Glitzerndes drauf und fertig.

Ich wünsche Euch allen einen guten Start in die Woche!

 

 

 

Verwendete Materialien von Stampin‘ Up!:

  • Farbkarton Sommerberre, Feige, Aquarellpapier, Transparent Papier
  • Stempelkissen Osterglocke, Pfirsich Pur, Puderrosa, Sommerbeere, Zarte Pflaume, Feige, Schwarz
  • Stempel Set Abgehoben
  • Thinilits Formen In den Wolken
  • Wassertank Pinsel, Lack Akzente Metallic, Lack Akzente mit Glitzereffekt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*