Würfelbox Blütenfantasie

Ich liebe kleine Würfelboxen. Sie sind ideal für ein kleines Goodie zu verpacken oder auch als Tischgeschenk zu feierlichen Anlässen. Mit 7 x 7 cm ist dieser Würfel schon recht groß und es passt so einiges hinein. Meine Variante heute ist als kleines Danke Schön gedacht. Mal sehen was ich rein packen werde.

Ich habe mal wieder das tolle schwarz/weiß Designer Papier Blütenfantasie benutzt und eingefärbt. Dieses Mal habe ich zusätzlich noch auf das Papier gestempelt. Ich muss sagen, der Effekt gefällt mir unheimlich gut. Das Schöne ist, man kann jede Farbkombination wählen die man möchte.

Ich habe mich für eine Variante aus Flamingorot und Zarter Pflaume entschieden. Ich hatte schon mal erwähnt dass es bei uns im Team so einige gibt, die mit Flamingorot so gar nichts anfangen können. Ich bin auch eher der grün/blau Typ aber letztendlich ist es immer eine Frage was man miteinander kombiniert.

Ich habe für die Box selbst 3 verschiedene Farbkarton Farben ausprobiert, eben die Farben die ich zum Kolorieren verwendet habe und schwarz. Ich mag alle drei Varianten, selbst die Schwarze, denn ich finde den starken Kontrast wirklich toll. Die schwarzen Blätter habe ich noch etwas beglittert, was man aber leider auf den Fotos nur schwer erkennen kann.

Papierzuschnitt 29 x 21 cm
Lange Seite falzen bei 7 / 14 / 21 / 28 cm
Kurze Seiten falzen bei 1,5 / 8,5 / 15,5 cm

Verwendete Materialien von Stampin‘ Up!

  • Farbkarton Schwarz, Zarte Pflaume, Flamingorot, Flüsterweiß
  • Stempelkissen Schwarz, Zarte Pflaume, Flamingorot
  • Stempel Set Blütentraum
  • Designer Papier Blütenfantasie
  • Stanze Kreis 1 1/2″, 3/4″, Stanze Wellenkreis 1 3/8″
  • Schwämmchen, Wink of Stella

2 Replies to “Würfelbox Blütenfantasie”

  1. Hallo Tina,
    Ich bin durch Pinterest auf deinen Blog gekommen. Och finde deine Kreation mit der
    Würfelbox allerliebst. Das hast du sehr schön gemacht. So das es mir in den Händen kribelt selbst eine solche zu basteln.
    Hab eine gute Zeit.
    Lieben Gruss
    Manuela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*