Weihnachtskarte Frohe Feiertage

Ich liebe es beim Karten basteln zu experimentieren und einfach mal sozusagen quer durch den Garten Dinge auszuprobieren. Ich hatte keine wirkliche Vorstellung, ich wusste nur es muss irgendwie Gold mit dabei sein. Dann ist mir eingefallen, dass ich ja die Thinlits Formen Frohe Feiertage habe.

Und wie das halt bei mir so ist, ich konnte mich nicht entscheiden ob Rot oder Grün, also habe ich einfach beide Varianten ausprobiert. Ich denke dieses Jahr habe ich wirklich reichlich Auswahl wenn es um das Verschicken meiner Weihnachtskarten geht.

Ich verwende auch unheimlich gerne Pergament Farbkarton. Mit dem goldenen Schriftzug darauf und ein bisschen Deko wirk das alles viel runder. Und ich konnte prima die Mini Klebepunkte hinter Schrift und Bling Bling verstecken. Das ist nämlich einer der Nachteile vom Pergament, man sieht immer den Kleber durch. Aber Frau muss sich nur zu helfen wissen!

Ich könnte nicht wirklich sagen ob mir die rote oder die grüne Karte besser gefällt. Mir mag allerdings bei der roten Karte der Schriftzug lieber, weil ich ihn dichter aneinander gesetzt habe.

Verwendete Materialien von Stampin‘ Up!

  • Farbkarton Glutrot, Kleegrün, Savanne, Pergament
  • Goldfolie
  • Designer Papier Froher Lichterschein
  • Thinlits Formen Frohe Feiertage
  • Geflochtenes Leinenband, Satinband mit Strukturmix Glutrot, Büroklammern Frohe Lichterschein, Strasssteine Rot, Metallic Perlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*