Spielkarten Box – Schattenspiele

Ich hatte vor einiger Zeit eine Box für die Uno Spielkarten meiner Neffen gebastelt. Ein Foto davon hatte ich auf Instagram gepostet. Viele fanden die Idee gut und hatte mich nach einer Anleitung gefragt. Mittlerweile habe ich mir auch ein Kartenspiel gekauft und da musste natürlich auch wieder eine passende Box her.

Für meine erste Box hatte ich Schwarz und Rot verwendete und eine der leeren Karten als Deko auf den Deckel geklebt. Bei diesen Spielkarten war keine Leere dabei, also habe ich die Box etwas farbenfroher gestaltet. Boden und Deckel sind verstärkt, damit das Ganze schön lange hält.

Verpackungen für den Eigenbedarf zu basteln ist für mich völlig normal. Ich benutzte aber meistens Sachen dazu, die ich übrig habe und die nicht mehr im Sortiment sind. Deshalb seht Ihr nie etwas davon auf meinem Blog. Vielleicht sollte ich das ändern? Was bastelt Ihr denn so für den Eigenbedarf?

Papierzuschnitt Box 24,1 x 20,8 cm
Alle Seiten falzen bei 3,7 / 7,5 cm

Papierzuschnitt Deckel 17,1 x 13,8 cm
Alle Seiten falzen bei 1,9 / 3,9 cm

Verwendete Materialien von Stampin‘ Up!

  • Farbkarton Blutorange, Osterglocke, Flüsterweiß
  • Stempelkissen Marineblau, Blutorange
  • Stempel Set Schattenspiele
  • Designer Papier Sanfte Silhouetten
  • Stanzformen Bestickte Rechtecke

 

Wenn Ihr das Tutorial Bundle bestellen möchtet oder mehr Informationen dazu haben möchtet, dann klickt bitte HIER

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*