Piccolo Box – Blütenfeuerwerk

Hin und wieder verschenke ich auch mal ein Piccolo als Dankeschön. Es ist schön wenn einem jemand aus der Patsche hilft und wenn man dann noch weiß, dass derjenige ganz gerne mal ein Gläschen zum Anstoßen trinkt, dann ist das ein nettes kleines Dankeschön. Als offiziell Bastel Süchtige versteht es sich von selbst, dass ich nicht einfach nur das Fläschchen überreiche.

Eine schöne Verpackung muss auf jeden Fall her. Die Abmessungen habe ich mir in meinem schlauen Büchlein notiert, so muss ich nicht groß nachdenken, sondern mich nur für das richtige Papier entscheiden. In diesem Fall wollte ich etwas schön Buntes und habe mich für das Designer Papier Blütenfeuerwerk entschieden.

Weil mir die Box an sich so gut gefällt, habe ich ganz bewusst auf ein Etikett oder Label verzichtet. Ich wollte einfach die Farben wirken lassen. Ein ein bisschen Band musste auf jeden Fall mit dran. Ich hatte kein breites Band in passender Farbe, also habe ich einfach zwei schmale Bänder genommen und am Deckel befestigt. Ich finde das sieht fasst noch besser aus, als wenn ich ein einfarbiges Band verwendet hätte.

Habt einen schönen Sonntag, Ihr Lieben!

Papierzuschnitt Box 27 x 25 cm
Lange Seite falzen bei 6 cm
Kurze Seite falzen bei 6 / 12 / 18 / 24 cm

Papierzuschnitt Deckel 12,2 x 12,2 cm
Alle Seiten falzen bei 3 cm

Verwendete Materialien von Stampin‘ Up!

  • Farbkarton Kussrot
  • Designer Papier Blütenfeuerwerk
  • Geripptes Geschenkband in Kussrot und Grapefruit

 

Wenn Ihr das Tutorial Bundle bestellen möchtet oder mehr Informationen dazu haben möchtet, dann klickt bitte HIER

2 Replies to “Piccolo Box – Blütenfeuerwerk”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*