Osterhasen Verpackung

In zwei Woche ist schon Ostern, deshalb gibt es heute noch einmal eine Idee für eine österliche Verpackung. Es muss ja nicht immer ein Osternest sein. Manchmal verschenke ich auch als Mitbringsel eine Osterhasen. Dieser hier haben übrigens eine mittlere Größe (55 Gramm).

Eigentlich wollte ich eine Box mit Einstecklasche machen. Aber ich hätte dazu dann einen Bogen 12 x 12  gebraucht und das hatte ich nicht da. Also musste es eine Box mit Deckel werden. Ich wollte ein Fenster vorne haben, damit man den Hasen gut sehen kann. Also habe ich nur darauf geachtet, dass das Fenster mittig ist.

Ich habe das Fenster mit einem Framelit ausgestanzt. Ihr könnt das aber auch einfach nur ausschneiden. Ihr müsst nur darauf achten, dass der untere Rand die gleiche Höhe hat wie die Kannte vom Deckel und dass das Fenster oben unter dem Deckel verschwindet.

Den Hasen könnt Ihr am Boden mit einem Klebepunkt ein wenig befestigen, damit er nicht verrutscht. Irgendwie süß, oder? Habt einen schönen Sonntag, Ihr Lieben!

Papierzuschnitt Box 24 x 16 cm
Lange Seite falzen bei 7 / 11,5 / 18,5 / 23 cm
Kurze Seite falzen bei 3 cm

Papierzuschnitt Deckel 11,1 x 8,6 cm
Alle Seiten falzen bei 2 cm

Verwendete Materialien von Stampin‘ Up!

  • Farbkarton Kleegrün, Blaubeere, Füsterweiß
  • Stempelkissen Memento Schwarz
  • Stempel Set Klitzekleine Grüße
  • Designer Papier InColor 2018 – 2020
  • Framelits Forme Bestickte Rechtecke
  • Stanze Klassisches Etikett
  • Feine Geschenkband Flüsterweiß

 

Wenn Ihr das Tutorial Bundle bestellen möchtet oder mehr Informationen dazu haben möchtet, dann klickt bitte HIER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*