Kullerkarte mit Schweinchen

Heute gibt es mal wieder eine besondere Geburtstagskarte im A5 Format. Ich habe schon seit sehr langer Zeit keine Kullerkarte mehr gebastelt und im großen Format habe ich das ohnehin noch nie gemacht. Tja, da wurde es langsam aber mal Zeit! Ich musste nur noch nach einem geeignete „Kuller-Objekt“ suchen.

Ich habe mich für die Glückschweinchen entschieden. Die sind sowas von niedlich und die einzelnen Motive sind auch schön groß. Der Kuller Mechanismus funktioniert hier übrigens genauso wie bei normalen Karten. Vielen nutzen hier 1 Cent Münzen (hab ich auch schon oft so gemacht) aber ich hab zwei Unterlegscheiben benutzt, die einen etwas größeren Durchmesser haben als die Münzen. Ich hab zwar beim Aufkleben des Schweinchens die Mitte nicht genau getroffen aber es kullert trotzdem.

Ach ja, den Hintergrund habe ich mit Schwämmchen bearbeitet. Ich habe mir kleine Wölkchen aus Papier ausgeschnitten und sie beim Wischen vorher auf die Karte gelegt und dann drüber gewischt. So ist dieser dezente Wolken Himmel entstanden. Die Karte ist ziemlich groß also habe ich innen auch die Schweinchen gestempelt. Ich konnte einfach nicht widerstehen!

Verwendete Materialien von Stampin‘ Up!

  • Farbkarton Flüsterweiß extrastark, Flüsterweiß, Wassermelone
  • Stempelkissen Himmelblau, Schwarz
  • Stempel Set Glücksschweinchen, Stylized Birthday, Alles Liebe Geburtstagskind
  • Framelits Formen Lagenweise Kreise
  • Stanze Klassisches Etikett
  • Stampin‘ Write Marker, Schaumstoff Klebestreifen, Schwämmchen, Wink of Stella, Lack-Akzente mit Gitzereffekt

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*