Große Explosions Box – Sweetest Thing

Als ich meine Neffen gefragt habe was er sich zum Geburtstag wünscht, da hat er „Geld“ gesagt, denn er spart schon eine Weile auf etwas Großes von Lego. Ich freue mich immer, wenn er mit Lego spielt und alles Mögliche zusammenbaut. Er ist ein kreativer Kopf. Vielleicht werde ich ihn mal bei einer Swap Produktion mit einspannen … ha ha …

Einfach nur Geld in eine Karte zu stecken war mir zu langweilig. Da er meine Basteleien toll findet, habe ich ihm diese große Explosions Box gebastelt. Die Produktreihe Süsse Überraschung ist dafür perfekt. Die Bonbongläser, für die es die tollen Stanzformen gibt, passen ganz locker in die Box. Ich habe sie 7 mal aus Farbkarton ausgestanzt und dann jeweils noch einmal aus dem Designer Papier.

Obwohl die Stanzteile unten abgerundet sind, halten sie trotzdem. Man muss sie einfach nur dick genug machen. Deshalb habe ich so viele Lagen ausgestanzt und übereinander geklebt. Meine Big Shot wurde ganz schön beansprucht, weil ich zu Deko noch so vielen Bonbons ausgestanzt habe.

Meinem Neffen hat die Box super gefallen. Er fand die Idee toll, auch dass Geld in dem kleinen Umschlag versteckt war und ein kleiner Geburtstagsgruß. Versucht es doch auch einmal. Denkt daran, die komplette Produktreihe verlässt das Sortiment. Schlagt also rechtzeitig zu!

Papierzuschnitt Box 12 x 12 Inch (30,5 x 30,5 cm)
Alle Seiten falzen bei 4 / 8 Inch
Papierzuschnitt Deckel 14,4 x 14,4 cm
Alle Seiten falzen bei 2 cm
Umschlag 15,9 x 15,9 cm
Stanzen und falzen bei 7,9 cm

Verwendete Materialien von Stampin‘ Up!

  • Farbkarton Jade, Amethyst, Ananas, Wassermelone, Flüsterweiß
  • Stempelkissen Amethyst, Jade
  • Stempel Set Sweetest Thing
  • Designer Papier Süsse Überraschung
  • Prägeform Punkt für Punkt
  • Stanzformen Bonbonglas
  • Stanz- und Falzbrett für Briefumschläge
  • Wendeband Jade/Limette, Wink of Stella

Wenn Ihr das Tutorial Bundle bestellen möchtet oder mehr Informationen dazu haben möchtet, dann klickt bitte HIER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*